Im kleinen Dorf Caria in den Hügeln hinter dem kalabresischen Hafenstädtchen Tropea wachsen Zitronenbäume, die im Innenhof das ganze Jahr über aromatische Früchte tragen, jahrhundertealte Olivenbäume, deren wunderbares Öl jedes simple Pastagericht veredelt – der Reichtum der Natur in dieser süditalienischen Gegend ist schlichtweg überwältigend. Hier liegen die Wurzeln der Idee „Casa Caria“.

Trotz – oder gerade wegen – des schwierigen Alltags werden in vielen Familien noch traditionelle Formen der Lebensmittelherstellung und des Haltbarmachens gepflegt. Das einfache, köstliche Essen wird noch geschätzt, das Olivenöl, das durch die Kraft von Sonne und Erde besonders fruchtig schmeckt, ist unverzichtbarer Bestandteil jeder Mahlzeit.

Solche Olivenöle kennend, kann man sich nicht mehr mit mittelmäßigen bis schlechten Supermarktölen zufriedengeben. Heute ist es bei Casa Caria möglich, an die 25 reinsortige Spitzen-Olivenöle aus ganz Italien zu kosten und zu kaufen, ProduzentInnen kennenzulernen und umfassendes Wissen rund um das Thema Olivenöl zu erwerben.

Professionelle Beratung ist uns ebenso wichtig wie die persönliche Kommunikation mit den Kundinnen und Kunden, die unser Geschäft zufrieden und um kulinarisches Wissen reicher verlassen.

Ein Besuch bei uns ist wie eine Reise ins Schlaraffenland Italien, Sie werden von den vielfältigen Aromen begeistert sein. Die aktuellen kulinarischen Termine finden Sie hier:

Wir freuen uns auf eine Begegnung mit Ihnen!

Das Team von Casa Caria